Vorlesung Neu 3

Bewerbungsinformationen/Application Information

Für alle Informatikstudiengänge gibt es spezifische Zugangs- bzw. Zulassungsvoraussetzungen, diese sind nachfolgend gelistet:

Bei Fragen zur Zulassung zum Bachelor oder Master Angewandte Informatik oder zum Master of Education siehe Kontakt.

Beachten Sie, in Zusammenarbeit mit der Hopp Foundation for Computer Literacy & Informatics bieten wir Stipendien für Lehramtsstudierende an. Näheres finden Sie hier.


Bachelor-Studiengang Informatik

Für den Bachelor-Studiengang Informatik (mit einem Fachanteil von 100% und von 50%) gibt es eine Aufnahmeprüfung. Im Falle des Fachanteils von 50% gilt das für die beiden Varianten: mit und ohne die Lehramtsoption.

Konkret bedeutet dies, dass Sie für den Bachelor-Studiengang Informatik ein Verfahren durchlaufen und einen Zulassungsbescheid erhalten müssen, bevor Sie sich einschreiben (immatrikulieren) können. Detaillierte Informationen zu den Fristen und zum Ablauf der Aufnahmeprüfung finden Sie auf der Seite Bewerbungsverfahren für das Bachelor-Studium.

Master-Studiengang Data and Computer Science

Für den Master-Studiengang besteht sowohl hinsichtlich der Voraussetzungen bzw. Qualifikation eine Zugangsbeschränkung; aktuelle Informationen hierzu finden Sie hier. Die vom Senat der Universität Heidelberg am 9.12.21 genehmigte Zulassungsordnung können Sie hier finden.

Deutsche StudieninteressentInnen und StudieninteressentInnen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung und ausländische und staatenlose StudieninteressentInnen mit deutschem Hochschulabschluss können den Antrag auf Zulassung zum Master-Studiengang über die Online-Bewerbung stellen. Für internationale und deutsche StudieninteressentInnen mit ausländischen Hochschulabschluss muss ein Antrag auf Zulassung in der vom Studierendensekretariat vorgegebenen Form bei der Universität Heidelberg eingegangen sein.

Die Einschreibefristen für den Master-Studiengang Angewandte Informatik sind der Webseite der Universität Heidelberg zu entnehmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

english version:

Our Master’s degree program is access-restricted with regard to requirements and qualifications; you can find current information here.

The admission regulations approved by the Senate on December 9, 2021 can be read here.

German students with a German university entrance qualification and international and stateless students with German university degrees can apply for admission to the Master’s degree program online.

International and German applicants with non-German university degrees must comply with all formal and deadline requirements for application, and submit all documents required for the admission to access-restricted Master’s degree programs to the Heidelberg University International Relations Office by the established deadline.

One of the following criteria must be met for proof of English language proficiency:
  1. B2 level certificate, including German or foreign university entrance qualification,
  2. Average of at least 9.5 points in English over four half-years in the German upper level,
  3. Test of English as a Foreign Language (TOEFL) with at least 570 paper-based TOEFL test or 230 computer-based TOEFL test or 90 internet-based TOEFL test points,
  4. International English Language Test System (IELTS) with a score of 6.5 or better,
  5. Cambridge Certificate in Advanced English (CAE),
  6. Completed a bachelor's degree in English,
  7. School system taught in English,
  8. Native speaker,
  9. DAAD language test, for example, at the central language laboratory of Heidelberg University https://www.uni-heidelberg.de/zsl/

 

Master of Education Teilstudiengang Informatik

Die Bewerbungsfristen und allgemeinen Informationen sind auf den zentralen Seiten des Master of Education zu finden.

Die Zulassung zum Master of Education ist im Allgemeinen Teil der Zulassungssatzung geregelt. Für den Teilstudiengang Informatik gilt zusätzlich der Besondere Teil der Zulassungssatzung:

Zugangsvoraussetzung ist ein bestandener lehramtsbezogener Bachelor-Abschluss im Teilstudiengang Informatik oder in einem Teilstudiengang mit im Wesentlichen gleichem Inhalt im Umfang von in der Regel mindestens 2 LP im Bereich der Fachdidaktik und mindestens 74 LP im Bereich der Fachwissenschaft. Die Details zu den erwarteten fachwissenschaftlichen Inhalten sind dem Besonderen Teil der Zulassungssatzung des Teilstudiengangs Informatik zu entnehmen. Bewerber_innen, welche an der Universität Heidelberg den 50% Bachelor-Studiengang Informatik mit Lehramtsoption abgeschlossen haben, erfüllen diese Voraussetzungen in der Regel.

Zusätzlich zu den im Allgemeinen Teil der Zulassungssatzung festgelegten Unterlagen ist dem Antrag ein tabellarischer Lebenslauf beizufügen, aus welchem insbesondere die Studienzeiten mit den absolvierten Modulen detailliert hervorgehen. Sind aus den eingereichten Bewerbungsunterlagen die erwarteten Mindestleistungen nicht eindeutig ersichtlich, können von den BewerberInnen weitere Unterlagen (z.B. Modulbeschreibungen) eingefordert werden.

Bei fehlenden Voraussetzungen können BewerberInnen unter der Auflage zugelassen werden, bestimmte Lehrveranstaltungen aus dem 50% Bachelor-Studiengang Informatik nachzuholen.

Wichtig: Bei Fragen zur Zulassung wenden Sie sich an Beratung.M.Ed.Informatik@mathinf.uni-heidelberg.de. Gegebenenfalls sind Ausnahmeregelungen möglich.

Erweiterungsfachmaster Informatik

Der Erweiterungsfachmaster Informatik startet zum Wintersemester 2019/20. Studierende mit dem Berufsziel LehrerIn am Gymnasium können zu ihren zwei Hauptfächern die Informatik als sogenanntes "Drittes Fach" dazunehmen. Ebenso können bereits fertige LehrerInnen die Informatik als sogenanntes "Drittes Fach" dazunehmen. Das Erweiterungsfach Informatik ist als extra Studiengang angelegt. Es kann nur zum Wintersemester begonnen werden. Die Bewerbungsfrist ist der 31. Juli 2021 für den Studienstart im Wintersemester 2021/22.
WICHTIG: Für das Erweiterungsfach Informatik werden alle Bewerber im Rahmen der Bewerbung zu einem Gespräch eingeladen. Die Termine für diese Gespräche sind in Planung.

Bei Fragen zur Zulassung wenden Sie sich an Beratung.M.Ed.Informatik@mathinf.uni-heidelberg.de.

Lehramt Informatik

Das "Lehramtsstudium" wurde umgestellt auf die Bachelor/Master-Struktur.

In der Bachelor-Phase werden zwei lehramtsrelevante 50%-Bachelor-Studiengänge, jeweils mit der Lehramtsoption studiert. Der Informatikteil des Studiums ist der Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik mit einem Fachanteil von 50% und der Lehramtsoption und unterliegt somit ebenfalls der Aufnahmeprüfung. Detaillierte Informationen zu den Fristen und zum Ablauf der Aufnahmeprüfung finden Sie auf der Seite Bewerbungsverfahren für das Bachelor-Studium.

Der anschließende Master of Education ist ebenfalls zulassungsbeschränkt.

Kontakt

Zulassungen zum Bachelor 100% und 50% (auch mit Lehramtsoption) oder Master Angewandte Informatik:

Sekretariat Informatik
Anke Sopka
Im Neuenheimer Feld 205, Raum 1.308
69120 Heidelberg
E-Mail: sekretariat@informatik.uni-heidelberg.de

Zulassungen zum Master of Education Teilstudiengang Informatik:

Deike Priemuth-Schmid
Im Neuenheimer Feld 205, Raum 1.105
69120 Heidelberg
E-Mail: Beratung.M.Ed.Informatik@mathinf.uni-heidelberg.de

back to top