Misc 2

Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik mit einem Fachanteil von 100%

Beschreibung

Der Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik (mit einem Fachanteil von 100%) wird in der Regel nach sechs Semestern abgeschlossen. Seit dem WS 2016/17 erfolgt die Zulassung im Rahmen einer Aufnahmeprüfung. Nach erfolgreichem Abschluss des Bachelor-Studiums wird Studierenden der akademische Grad Bachelor of Science (B.Sc.) in Informatik verliehen. Danach kann das Studium mit dem Master fortgesetzt werden.

WICHTIG: Im Bachelor-Studiengang 'Angewandte Informatik' gibt es eine Aufnahmeprüfung, dies betrifft den Fachanteil 100% und 50%. Alle Informationen dazu, sind im Bewerbungsverfahren für den Bachelor zu finden. Beachten Sie, dass Sie sich bis zum 20. August 2020  für das Wintersemester 2020/21 bewerben müssen.

Ankündigungen

Informationen zu den Erstsemesterveranstaltungen zu diesem Studiengang finden Sie hier

In der ersten Vorlesungswoche findet die Begrüßung der Erstsemester statt.

Tag:   Montag, 2. November 2020
Zeit:   10.00 bis 11.30 Uhr 
Ort:    voraussichtlich online, nähere Informationen folgen

Die Vortragsfolien der Veranstaltung sind hier verlinkt.

Aktuelle Informationen zum Bachelor-Studiengang sowie zum Studium allgemein erhalten Sie über unsere BSC-Mailingliste.

Detaillierte Informationen zu dem Studiengang

Für diesen Studiengang gilt die Prüfungsordnung vom 26.03.2015.

WICHTIG: Übergangsregelung zu Wahlpflicht Mathematik

Ausführliche Informationen zu diesem Studiengang, den Studienplänen, den einzelnen Modulen und zusätzliche Erläuterungen finden Sie im Modulhandbuch.

Modulhandbuch

 

Beschreibung der einzelnen Lehrveranstaltungen

Eine Beschreibung der einzelnen Lehrveranstaltungen, die im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Angewandte Informatik mit einem Fachanteil von 100% angerechnet werden können, finden Sie hier.

Parallelstudium Informatik und Mathematik

Durch die inhaltliche Nähe und die teilweise großen Synergieeffekte bietet es sich an, sowohl den Bachelor Angewandte Informatik als auch den Bachelor Mathematik parallel zu studieren, so dass beide Studiengänge davon profitieren. Möglich wird dies durch ein Parallelstudium beider Studiengänge. Für ein Parallelstudium fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Interessierte werden gebeten sich bei der Fachstudienberatung oder beim Prüfungssekretariat zu melden, um einen individuellen Studienplan zu erstellen.

 

back to top